Deutsche Bundesliga: FC Bayern gibt erste Saisonpunkte ab

0
678
Fußball 1. Bundesliga 11. Spieltag Eintracht Frankfurt - Bayern München am 30.10.2015 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt David Abraham ( Frankfurt ), links - Carlos Zambrano ( Frankfurt ), mitte - Robert Lewandowski ( München ).Bild: Picutres Alliance, Frankfurt/Main

 

Eintracht mit massivem Bollwerk zum 0:0

Die Frankfurter Eintracht ist es im Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München gelungen, ihm die ersten Punkte in der laufenden Saison abzuknöpfen.

Dies gelang dank einer starken Defensivleistung. Die Bayern hatten 70 Prozent Ballbesitz, dafür praktisch wenige Torchancen. Das 0:0 geht so in Ordnung.

Guardiolas Skepsis war eigentlich nicht berechtigt, vor 51.500 Zuschauern in der ausverkauften Frankfurter WM-Arena nahmen seine Schützlinge die Angelegenheit mit der nötigen Seriösität in Angriff. Im Frankfurter Bollwerk fanden die drückend überlegenen Bayern in den ersten 20 Minuten aber nur einmal eine Lücke.

Das Spiel auf ein Tor setzte sich in der Folge fort. Torgefahr strahlten die Bayern aber selten aus. Torjäger Robert Lewandowsk (24.) und Javier Martinez (30.) verzeichneten die einzigen Chancen zur Führung.

 

Die Spiele der 11. Runde

Frankfurt – Bayern 0:0

Köln – Hoffenheim

Hertha Berlin – Gladbach

Bremen – Dortmund

Schalke – Ingoldstadt

Augsburg – Mainz

Wolfsburg – Leverkusen

Sonntag

VfB Stuttgart – Darmstadt

HSV – Hannover Tabelle

Tabelle

Mannschaft
Spiele
Siege
Unentschieden
Niederlagen
Tordifferenz
Punkte
1
FC Bayern
11
10
1
0
29
31
2
BVB
10
7
2
1
17
23
3
Schalke
10
6
1
3
1
19
4
VfL Wolfsburg
10
5
3
2
3
18
5
Hertha
10
5
2
3
3
17
6
Leverkusen
10
5
2
3
0
17
7
Mönchengladbach
10
5
0
5
2
15
8
Ingolstadt
10
4
2
4
-2
14
9
1. FC Köln
10
4
2
4
-4
14
10
HSV
10
4
2
4
-4
14
11
SGE
11
3
4
4
-1
13
12
Darmstadt 98
10
3
4
3
-1
13
13
Mainz 05
10
4
0
6
-3
12
14
Werder Bremen
10
3
1
6
-5
10
15
Hannover 96
10
2
2
6
-9
8
16
VfB
10
2
1
7
-8
7
17
Hoffenheim
10
1
3
6
-7
6
18
FC Augsburg
10
1
2
7
-11
5

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT