Andrea Guardini gewinnt 1. Etappe der Abu Dhabi Tour

0
553
Der italienische Sprintstar Andrea Guardini gewinnt heute die 1. ETappe der 1. Abu Dhabi Tour

 

Der italienische Sprinterstar Andrea Guardini hat die erste Etappe der 1. Abu Dhabi Tour gewonnen und seinem erfolgreichen Astana-Team einen weiteren Sieg im ausgehenden Radsportjahr beschert. Er entschied die Auftaktetappe über 158 km von Quasr Al Sarab nach Madinat Zayed im Massensprint vor dem Belgier Tom Boonen und seinem Landsmann Daniele Bennati für sich.

Wegen der extremen Hitze mit Temperaturen von mehr als 45 Grad beschlossen die Organisatoren während des Rennens eine Verkürzung der Etappe um 16 Kilometer, die auf einem Rundkurs am Ziel hätten ausgetragen werden sollen.

Mit seinem achtem Saisonsieg übernahm Guardini auch die Führung im Gesamtklassement der viertägigen Rundfahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate. Bei der ersten Tour in Abu Dhabi nehmen namhafte Profis und Rennställe aus Europa und Übersee teil. So u.a. der frisch gebackene Weltmeister Peter Sagan, Vincenzo Nibali, Alejandro Valverde, der Schweizer Schär,Van Avermaet, Gilbert u.a.m.

Tageswertung, 1. Etappe

1. Andrea Guardini (Astana)
2. Tom Boonen (Etixx-Quick-Step) s.t.
3. Daniele Bennati (Tinkoff-Saxo)
4. Andrea Palini (Skydive Dubai)
5. Marco Canola (UnitedHealthcare)
6. Edwin Alcibiao Avila (Colombia)
7. Elia Viviani (Team Sky)
8. Josè Joaquin Rojas (Movistar)
9. Michael Schwarzmann (Bora-Argon18)
10. Luka Mezgec (Giant-Alpecin)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT