Finanzchef der Post wechselt zur ReviTrust Grant Thornton

0
1749
Von links: Stefan Schwendimann, Peter Beck und Daniel Risch. (Screenshot: lie:zeit)

Die Liechtensteinische Post AG braucht nicht nur dringend frisches Kapital, sondern auch einen neuen Finanzchef. Der bisherige Finanzchef Stefan Schwendimann legt sein Amt per Ende September zurück und wechselt Anfang 2016 zum Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen ReviTrust Grant Thornton, der offiziellen Kontrollstelle der Post AG. Dies bestätigte Schwendimann auf lie:zeit-Anfrage.

Probleme hinsichtlich der Unabhängigkeit beziehungsweise Befangenheit sieht Stefan Schwendimann keine, wie er gegenüber der lie:zeit betont: „Da ich als Personal- und Finanzchef bei der Grant Thornton Holding AG arbeite (zuständig für die ganze Gruppe in FL und CH) und nicht in der Wirtschaftsprüfung oder -beratung tätig sein werde, ergeben sich mit der Unabhängigkeit bzw. Befangenheit keine Probleme. Zudem werde ich für die Erstellung der Jahresrechnung 2015 der FL-Post nicht mehr verantwortlich sein.“

Ausserdem habe er den Sachverhalt betreffend Unabhängigkeit selbstverständlich schon vor seiner Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Arbeitgeber geklärt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT